Ganz einfach selber nachmachen!

  • Vermeide den Zucker aus gekauften Fruchtjoghurts – mache diesen ganz leicht selbst
  • Trockenobst liefert dir ganz easy wertvolle Vitamine und Mineralstoffe
  • Eine gesunde und leckere Portion Eiweiß ist gerade als Betthupferl optimal für dich

Nun ist sie da. Die Fastenzeit.

Hast du dir auch vorgenommen, keine Süßigkeiten mehr zu essen? Damit du nicht schwach wirst und am Ende der Fastenzeit stolz auf dich sein kannst, habe ich den 2. Teil der gesunden Süßigkeiten für dich und deine Familie zusammengestellt. Probiere doch eine davon täglich aus, genieße die gesunden Leckereien und komme so deinem gesunden Leben Stück für Stück näher.

#1 Joghurt/Quark mit Honig & Rosinen

Ein toller Eiweiß- und Kalziumlieferant ist auch Natur-Joghurt oder Quark mit Honig, Rosinen und/oder Nüssen zusammengerührt. Selbst gemacht ist viel gesünder als die gekauften Frucht- oder Vanillejoghurts, die viel zu viel Zucker enthalten. Peppe den Joghurt/Quark auch mit Apfelmus oder Beeren – frisch oder tiefgefroren – auf.

#2 Trockenobst

Getrocknete Aprikosen, Äpfel und Co. sind auf jeden Fall gesünder als Süßigkeiten. Sie enthalten sehr viele Nährstoffe. Alles im Trockenobst wird konzentriert, deswegen schmeckt es so süß. Das Obst enthält auch nach dem Trocknen in heißer Luft, auch Dörren genannt, immer noch wertvolle Mineralien und jede Menge sekundäre Pflanzenstoffe. Allerdings enthalten die getrockneten Früchte weniger Vitamine als ihr frisches Pendant. Zum Beispiel geht Vitamin C verloren und auch Folsäure ist weniger enthalten als in den frischen Früchten. Deswegen gilt auch hier mein simply balance Prinzip: Alles in Maßen genießen und von allen etwas.

#3 Stracciatella-Quarkcreme

Meine selbstgemachte Stracciatella-Quarkcreme schmeckt viel besser als alle gekauften Quarkcremes. Mische dafür einfach 100 g klein gehackte Schokolade mit 50 g gemahlenen Mandeln und 500 g Magerquark. Schlage dann noch evtl. 200 g Sahne steif und hebe diese unter. Die Creme stellst du im Kühlschrank kalt und servierst sie eventuell mit frischen Früchten als leckeres Dessert.

#4 Bircher Müsli

Wenn wir dieses Müsli frisch gemacht im Kühlschrank haben, ist es ratz fatz wieder weg! Meine Kinder lieben dieses Müsli und essen es gerne zum Frühstück, wie auch am Nachmittag als Snack. Es versorgt den Körper mit allem, was er braucht und hält lange satt.

Mische dafür 50 g gemahlene Nüsse mit 2 geraspelten Äpfeln, 200 g Haferflocken, 500 g Joghurt und 500 g Milch. Verfeinere das ganze mit etwas Zimt, Honig oder Vanillezucker oder Rosinen. Wie magst du dein Bircher Müsli am liebsten? 

#5 Banane mit Honig und Erdnussbutter

Dafür halbierst du einfach eine Banane der Länge nach, bestreichst sie mit ungesüßter Erdnussbutter und beträufelst sie mit Honig. Dies ist ein optimales Betthufperl, da das Eiweiß nachts super verwertet wird und die Kombination beruhigt.

#6 Popcorn selbstgemacht/süß/salzig

Selbst gemachtes Popcorn ist ein kalorienarmer gesunder Snack. Kaufe dafür Popkornmais. Dann erhitzt du in einem großem Topf Öl. Nimm dazu Olivenöl, Sonnenblumenöl oder Rapsöl. Wenn es heiß ist, bedeckst du nur den Boden des Topfes mit den Körnern. Die Körner dürfen nicht übereinander liegen. Dann bestreust du die Körner entweder mit 2 Eßlöffeln Zucker oder einer salzigen Mischung (z.B. Kräutersalz, Chilisalz, usw.) und verrührst diese kurz. Nun schnell einen (Glas)deckel auf den Topf und warten, bis die Körner sich mit lautem Pop in Popcorn verwandeln. Schalte die Temperatur nun etwas runter, sonst brennt das Popcorn an. Warte, bis das Popkonzert aufhört und (fast) keine Körner mehr hochpoppen. Fertig!

#7 Smoothies

Nicht zuletzt sind Smoothies ein toller Snack für zwischendurch und zählen zu den absoluten Rennern bei den gesunden Süßigkeiten. Viele Rezepte und Anregungen dazu findest Du auf hier auf diesem Blog unter Rezepte/Immunbooster. Ich hoffe, ich konnte dir nun viele Anregungen geben und du testest die eine oder andere Idee. Viel Spaß wünscht dir Heidi. P.S. Noch mehr gesunde Süßigkeiten findest du im Teil 1 diese Beitrags.

GESUNDE SÜßIGKEITEN

√  Auch Trockenobst liefert dir wertvolle Vitamine. √  Achtung vor zuviel Zucker: Selbstgemacht ist besser! √  Würze dein Popcorn wie du es magst: süß, salzig oder mit Chilli. √  Joghurt und Quark liefern wertvolles Eiweiß.

Für dich ausgesucht.

Decke deinen täglichen Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen.

Gönn dir  „Vitamine 2 GO“ – einfach kauen oder lutschen, schnell für zwischendurch. Die leckeren lilafarbenen Presslinge sichern zuverlässig die tägliche Basisversorgung von Erwachsenen mit wichtigsten Vitaminen und Mineralstoffen. Sekundäre Pflanzenstoffe sowie Antioxidanzien aus Pflanzenprodukten sorgen zudem für eine optimale Verwertung der Vitamine. So kannst du sicher sein, deinen täglichen Bedarf an Vitaminen einfach zu decken.
Die optimale  Vitamin- und Mineralstoffversorgung für die ganze Familie. FOREVER VIT™ ist mit dem zahnfreundlichen Birkenzucker (Xylitol) gesüßt, gluten- und laktosefrei. Kindern schmeckt es besonders gut.

HOL DIR MEINEN NEWSLETTER!

Erhalte meine besten Tipps rund um Lifebalance, Sport & Fitness und Rezepte. 

Vielen Dank. Du erhältst gleich eine E-Mail von mir. Bitte klicke auf den Link, um deine Anmeldung zu bestätigen.