Das Wichtigste in Kürze

  • Minze ist ideal im Sommer wie im Winter
  • Minze hilft bei Atemwegs-Erkrankungen
  • Nicht kochen, nur erwärmen, um die Inhaltsstoffe nicht zu zerstören

Geniesse das Smoothie warm oder kalt.

Minze ist sowohl im Winter als auch im Sommer ein erfrischender und gesunder Genuss. Frisch aufgebrühte Minzeblätter sind ein bekanntes Hausmittel gegen Erkältungen und Magen-Darm-Probleme. Die Zwetschgen im Smoothie sorgen für die Süße sowie zusätzliche Vitamine und Nährstoffe.

Die kleine Früchte sind voller Vitamin A ,E und B und enthalten wichtige Mineralstoffe. Zwetschgen besitzen außerdem Ballaststoffe und Kohlehydrate und so dürfen sie besonders im Sommer auf deinem Speiseplan nicht fehlen!

Ich bin mir ganz sicher: Zwetschge loves Minze! Du wirst die Kombi ausprobieren und für immer lieben. Viel Spaß dabei!

MINZE

√  Hilft bei Atemwegs-Erkrankungen.

√  Wirkt gesundheitsfördernd bei Kopfschmerzen.

√  Unterstützt einen empfindlichen Darm.

√  Sorgt für frischen Atem und gesunde Zähne.

√  Liefert die Mineralstoffe Magnesium, Kalzium, Kalium und Eisen.

Frische-Tipp:

Nimm frische Minze direkt von der Fensterbank oder deinem Garten. Minze ist winterhart und überwintert mit einem leichten Winterschutz. Umwickle dazu den Topf mit Noppenfolie und decke die Pflanze ab. Wichtig ist, die Minze regelmäßig zu gießen.

ZUBEREITUNG IM THERMOMIX™: ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN

VORBEREITUNG       10 MINUTEN

ZUBEREITUNG            2 MINUTEN

GESAMT                       12 MINUTEN

1 Handvoll Minzblätter oder andere Kräuter

150 g Zwetschgen

300 ml Wasser

1 EL Honig

  • Die Kräuter waschen, trocknen und ggfs. die kleinen Blätter abzupfen. Mit dem Wasser in den Mixtopf geben und 3 Minuten/90 °C/Stufe 1 erhitzen. Auf 40 ° C abkühlen lassen.
  • Die Zwetschgen waschen und entsteinen. Dann halbieren und in den Mixtopf geben.
  • Den Honig zufügen und 30 SekundenStufe 10 pürieren.
  • Nährwerte pro Portion: Energie 70 kcal, Eiweiß 1 g, Kohlenhydrate 15 g, Fett 0 g

ZUBEREITUNG: ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN

VORBEREITUNG         10 MINUTEN

ZUBEREITUNG             2  MINUTEN

GESAMT                        12 MINUTEN

1 Handvoll Minzblätter oder andere Kräuter

150 g Zwetschgen

300 ml Wasser

1 EL Honig

  • Einen Kräutersud herstellen. Dafür die Kräuter waschen, trocknen und ggfs. die kleinen Blätter abzupfen. Mit dem heißem Wasser übergießen und abkühlen lassen.
  • Die Zwetschgen waschen und entsteinen. Dann halbieren und in den Mixer geben.
  • Den lauwarmen Kräutersud darüber geben und den Honig zufügen und pürieren.
  • Nährwerte pro Portion: Energie 70 kcal, Eiweiß 1 g, Kohlenhydrate 15 g, Fett 0 g

Für dich ausgesucht.

STÄRKES DEIN IMMUNSYSTEM – BESONDERS IN DER KALTEN JAHRESZEIT.

Dank der Haferkleie-Matrix nimmt dein Körper ABSORBENT-C zeitverzögert auf, so dass dir immer der richtige Vitamin-Pegel zur Verfügung steht. Vitamin C hilft, die Abwehrkräfte zu steigern.

Ideal zu Beginn einer Erkältung. ABSORBENT-C mit Zitrusflavonoiden aus Papaya, Orangen und Zitronen versorgt dich mit der Königin der Vitamine: dem Vitamin C! Unser Körper speichert Vitamin C nicht. Forever hat deshalb das Vitamin C in Haferkleie eingebettet, um es zeitverzögert und bedarfsgerecht über den Tag verteilt deinem Körper zuzuführen.

Pin It on Pinterest

Share This